Die Decke des Schweigens

Die Decke Des Schweigens


Die Decke des Schweigens

Die Decke des Schweigens

Die "Decke des Schweigens" wird von Generation zu Generation weitergegeben und verhindert Versöhnung, Heilung und Wiederherstellung - bei uns persönlich, in Familien, in Kirchen und Gemeinden sowie in Städten und Nationen. Ausgehend von den eigenen biografischen Erfahrungen in Tübingen - einer Universitätsstadt, die zur Zeit des Nationalsozialismus eines der ideologischen Zentren war, aus dem Exekutoren und Massenmörder hervorgingen - beleuchtet Jobst Bittner aus biblisch-theologischer, kirchengeschichtlicher und psychologischer Sicht, was die "Decke des Schweigens" ausmacht und wie wir sie durchbrechen können. Verfügbar in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch, Ungarisch, Französisch, Portugiesisch, Französisch (ausstehend: Russisch und Finnisch)


Reviews

Ein Buch ,das jeder Deutsche lesen sollte denn es wird niemanden geben der nicht vom Holocaust und seinen Folgen betroffen ist. Der Autor deckt alle Seiten auf, egal ob Opfer oder Täter, egal ob erste, zweite oder weitere Generationen.Wir alle werden die Gnade unseres GOTTES erfahren wenn wir bereit sind Buße zu tun bzw. zu vergeben. Danke für dieses wunderbare Buch!!!
Anita Neumeister


Wir sind das Volk und das Volk scheint noch immer durch die Folgen des Nationalsozialismus schrecklich zu leiden. Stellvertretend fühlt sich manch einer von uns schuldig oder schämt sich für unsere deutsche Geschichte. Andere reagieren trotzig auf das Thema, weil man sich eben nicht mehr schämen oder schuldig fühlen will für etwas, das unsere Generationen eigentlich gar nicht verantworten können. Wir können nur daraus lernen, nicht in dieselben Muster zurückzuverfallen. Dieses Buch zieht behutsam eine Decke von der betroffenen wunden Seele weg, die man da gar nicht vermutet hat. Es zeigt, wie viel auch wir heute noch mit diesem schwierigen und traurigen Thema zu tun haben: in uns selbst, in unserer Persönlichkeit. Ein äußerst lesenswertes Buch, das mich in vieler Hinsicht zum Staunen gebracht hat, das mich mir selbst näher gebracht hat und das mir einen neuen Blickwinkel auf die Kriegs- und Nachkriegsgeneration geschenkt hat.
K. Blossey


Ein wunderbares Buch um endlich die eigene Decke des Schweigens wegzuziehen und Ereignisse und Beteiligte aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Mein Fazit: Sehr empfehlenswert !!!
U. Naujoks


Als gebundene Ausgabe kaufen

  www.tos-medien.de   www.amazon.com


Hier als eBook kaufen

Amazon   iBooks   Kobo   Google   Barnes & Noble